Hort-Telefon: 0151-11 47 45 52

Aktuelles aus dem Ganztag

Firmenjubiläum 2021

Liebe Familien,

 

im kommenden Jahr feiert SOCIUS - Die Bildungspartner gGmbH 10 -jähriges Firmenjubiläum. Am 18.06.2021 hat die Geschäftsführung alle Mitarbeiter eingeladen, die Erfolge und die Entwicklung des Trägers der letzten 10 Jahre ganztägig gemeinsam zu feiern. Diesbezüglich wird an diesem Freitag keine Unterrichtsbegleitung und keine Ganztagsbetreuung stattfinden.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

 

Ihr SOCIUS Team


Informationen für unseren neuen Erstklässler

Liebe Familien,

 

 

 

endlich ist es soweit! Ihr Kind besucht die Ganztagsbetreuung (Hort) und wir heißen Sie mit Ihren

 

individuellen Interessen, besonderen Lebensverhältnissen und Herkunftskulturen

 

herzlich willkommen!

 

Download
Willkommensbrief Klasse 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 195.2 KB
Download
Beschreibung Ganztag kurz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 255.9 KB

Elterninformationen zu den Hortbeiträgen für Kinder der 3. Klasse

Download
Elterninfo Hortbeitrag 3. Klasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 123.3 KB
Download
Soc3410 SEPA-Lastschriftmandat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.1 KB

Spätdienstraum für die Klassen 3 und 4

Liebe Familien,

 

ab dem Schuljahr 2020/21 findet die Spätdienstbetreuung für die Kinder der 3 und 4 Klassen
bis 17 Uhr im Raum U.05 (Klassenraum der 4a im Untergeschoss) statt. Ab 17 Uhr werden die Kinder im regulären Früh- und Spätdienstraum betreut.


Informationen aus den Klassenstufen


Weihnachtskino zum Jahresabschluss

Kurz vor Ende des Jahres besuchten wir mit fast 180 Kindern des Ganztages das Kino „Cinemotion“ in Hohenschönhausen. Bei Popcorn und Getränken genossen die SchülerInnen den Film „Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe“. Für alle Kinder war der Filmabend ein schöner Start in die Weihnachtszeit und die Eltern hatten noch einmal Zeit Kraft zu sammeln und letzte Vorbereitungen für die Feiertage zu treffen.

 

 


Wir wünschen allen Familien besinnliche Feiertage im Kreise Ihrer Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 


Laternen an und los

Am 15.11.2019 stand unser traditionelles Lichterfest auf dem Programm. Die Vorfreude und Erwartungen im Kollegium waren groß, stellte unser Lichterfest in den vergangenen Jahren immer eines der größten Highlights im Verlaufe der Schuljahre dar. Um es schon vorweg zu nehmen, unsere Erwartungen wurden wieder einmal positiv übertroffen.

 

 

Bevor das Fest um 15 Uhr starten sollte bereiteten alle KollegenInnen den Schulhof vor und verwandelten ihn teilweise in ein Lichtermehr. Neu in diesem Jahr war die Kooperation mit der Grundschule „Am Breiten Luch“. Diese Zusammenarbeit ermöglichte den etwa 550 Besuchern des Festes eine noch breitere Palette an Angeboten. Die Möglichkeiten reichten vom Basteln von Knicklichtbrillen und Laternen, über Knicklichtbowling bis hin zu einer vielfältigen Verpflegung. Musikalisch wurde das Fest von Hr. Cunz und der allseits beliebten Trommelgruppe begleitet. Diese Trommelgruppe war es auch, die ab 16 Uhr unseren Laternenumzug durch den Kiez anführte. Vielen Dank gilt hierbei den Polizisten des Abschnitts 61, die für die Sicherheit aller Teilnehmer sorgten. Nachdem sich alle Besucher wieder auf dem Schulhof eingefunden haben, stand noch ein besonderer Abschluss auf dem Programm. Ein Kollege vom breiten Luch begeisterte die Kinder, Familien und Pädagogen mit einer Feuershow.

 

 

Wie in den vergangenen Jahren kann man rückblickend nur festhalten, dass unser Lichterfest immer größer wird und dass diese Stunden für alle Beteiligten viel Kraft geben und immer noch lange in Erinnerung bleiben.

 


Fahrradtag

 

 Am Donnerstag, 15.08.2019 herrschte wieder einmal buntes Treiben auf unserem Schulhof.

 

Unser beliebter Fahrradtag stand auf dem Programm. Alle Ganztagskinder hatten die Möglichkeit, mit ihren Fahrrädern den Schulhof unsicher zu machen. Dabei konnten sie ihr Rad waschen und reparieren lassen, ihr Wissen bei einem Verkehrsquiz unter Beweis stellen und ihre Geschicklichkeit in einem Parcours zu zeigen. Für eine kleine Stärkung sorgten Waffeln, Hotdogs und Getränke.

 

Am Vormittag hatten die Kinder die Chance ihr Fahrrad codieren zu lassen. Vielen Dank an die Polizei
(Abschnitt 61) für die Unterstützung und Bereitstellung der Materialien.