HERZLICH WILLKOMMEN

in der sportbetonten Schule

"Am Faulen See"

 

 

Das Lehrer- und Erzieherteam der Schule Am Faulen See begrüßt Sie und euch recht herzlich auf unserer Internetpräsenz. Hier erhalten Sie und ihr einen Einblick in unser kunterbuntes Schulleben. Bei Fragen stehen wir Ihnen und euch gerne zur Verfügung.

 

Unsere Grundschule ist seit über 20 Jahren eine sportbetonte Schule mit offenem Ganztagsbereich.

Sie befindet sich im beschaulichen Alt-Hohenschönhausen im Stadtbezirk Berlin Lichtenberg, umgeben von Alt- und Neubauten, Einfamilienhäusern, Seen und verschiedenen Parkanlagen.

 

Unsere SchülerInnen können sich hier wohlfühlen, miteinander lernen, viele aufregende und spannende Dinge erleben oder sich auf unserem großen Außengelände austoben und ausruhen.

 


Osterferien 2024

Liebe Familien,

 

die Osterferien werfen ihre Schatten voraus und wir haben bereits mit der Planung begonnen.

 

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind für die Osterferien anzumelden.

 

Bitte nutzen Sie hierfür den folgenden Link:

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit Ihren Kindern.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr und euer SOCIUS-Team von der Schule Am Faulen See


der Fotograph kommt...

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

bald kommt wieder der Fotograph in die Schule, um kleine Erinnerungsstücke zu schaffen.

Die genauen Termine werden über die Klassenleitungen sowie die Elternvertretungen kommuniziert.

Die Einverständniserklärungen erhalten sie ebenfalls in Papierform.

Sollte dennoch etwas unterwegs verloren gehen, finden sie anbei die Unterlagen zum erneuten Download.

 

Download
Fotos Einverständniserklärung zweiseitig
Adobe Acrobat Dokument 168.3 KB

Fasching 2024

 

 

Wie jedes Jahr, haben wir auch diesmal wieder dem närrischen Treiben einen bunten und vielfältigen Tag voller Spaß gewidmet.

Das Herzstück des Faschings ist zweifelsohne das Verkleiden, welches vor allem in den unteren Klassen sehr geliebt wird.

Die Auswahl und Gestaltung des Kostüms kann eine kreative Herausforderung sein und vereint oftmals Fantasie und Originalität.

 

 

Mit reichlich Spaß, lustigen Spielen, der klassischen Polonaise und vielen verschiedenen Kostümen - übrigens nicht nur auf Seiten der Kinder - ging das kunterbunte Treiben durch den Tag.



Drumbo-Cup der Mädchen: Erste Runde

Unser Team hat seine Gruppe bei der ersten Runde des Drumbo-Cup souverän gewonnen und ist in die zweite Runde eingezogen.
Das Eröffnungsspiel gegen die Lokalrivalinnen von der Schule Am Wilhelmsberg endete trotz bester Torgelegenheiten auf unserer Seite torlos. Unsere Mädchen wurden ihrer Favoritenrolle im zweiten Spiel gegen die Schule Am Birkenhof vollends gerecht und gewannen 3:0.
Spiel drei brachte die Evangelische Schule Pankow, die letztlich als Zweitplatzierte ebenfalls die nächste Runde erreichen sollte: Unser Team - deutlich überlegen - erarbeitete sich einige Chancen und erzielte endlich das 1:0, musste allerdings kurz vor Schluss eine brenzlige Situation überstehen.
Vor dem abschließenden Spiel stand das Weiterkommen im Grunde fest. Nach einigen Umstellungen zeigten unsere Mädchen gegen die drittplatzierte Fläming Grundschule eine ordentliche Leistung und kassierte leider nach der Führung kurz vor Ende der Spielzeit noch den Ausgleich zum 1:1.
Unser Team zeigte im ganzen Turnier eine herausragende Defensivleistung und ließ lediglich drei Schüsse auf das eigene Tor zu. Das macht große Hoffnung im Hinblick auf die zweite Runde in etwa vier Wochen!

 

 


Sora-App für Erstis

 

Liebe Erziehungsberechtigte und Kinder der 1. Klassen,

nun hat Ihr Kind schon einige Buchstaben gelernt und übt sicher fleißig lesen. Als Motivation für Ihr Kind, aber auch für Sie zum Vorlesen, schenken wir Ihnen den kostenlosen Zugang zur Sora-App.

Sie müssen sich die App nur noch herunterladen, den Zugangscode eingeben und schon steht Ihnen und Ihrem Kind der Weg in eine Online-Bibliothek offen. Die Bücher können ohne Öffnungszeiten, Fahrwege oder Termine ausgeliehen werden.

Eine große Vielfalt an Büchern steht Ihnen einfach und unkompliziert zur Verfügung.

Die Zugangsdaten erhält ihr Kind im Laufe der Woche über die Klassenlehrerin.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und Lesen.

 

 

 


Weihnachtliche Klänge in neuer Umgebung!

Unser Weihnachtssingen am 13.12.2023

"Alle Jahre wieder…" konnte man coronabedingt leider in den vergangenen Jahren nicht behaupten. Daher: endlich einmal wieder konnte unser traditionelles Weihnachtssingen in großem Rahmen stattfinden und war kurz vor Jahresende am 13. Dezember ein echtes Highlight und ein bunter Tupfer im herbstlich-grauen Wetter.

Dass die Turnhalle in diesem Jahr als Veranstaltungsort herhalten durfte, hatte sich erst kurz zuvor ergeben, was aber der festlichen Stimmung keinen Abbruch tun sollte. Das Dekorationsteam hatte allerhand gute Ideen und verwandelte die Sportstätte mit fleißigen Händen in einen wirklichen weihnachtlichen Wohlfühlort, inklusive Kaminoptik, einem Schlitten mit Geschenken und riesengroßen Zuckerstangen.

 

Trotz des schlechten Wetters strömten ab 9 Uhr viele Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder in die Turnhalle, um den Klassen, die im ersten Durchgang auftraten, zu lauschen, um mitzusingen und bei der hier und da vorhandenen Aufregung moralischen Beistand zu leisten. Die Klassenleitungen hatten in Zusammenarbeit mit den Fachkolleginnen und -kollegen aus den Fächern Deutsch, Musik und Englisch im Vorfeld ganze Arbeit geleistet und viele verschiedene Lied- und Gedichtbeiträge vorbereitet. Jeder einzelne davon wurde vom Publikum begeistert mit Applaus gewürdigt. Einige Lieder wurden von mehreren Klassen gemeinsam vorgetragen, Gedichte teilweise von mehreren Kindern oder – ganz mutig – von einzelnen Schülerinnen oder Schülern. Die Gesichter im Publikum zeigten sich nach jedem Vortrag auf jeden Fall sehr angetan, und manch ein stolzes Elternteil hielt diese besonderen Momente mit der Kamera fest.

Drei unserer Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen – Lilli, Julia und Noah – führten gemeinsam mit Frau Sigglow, der Leiterin der „Arbeitsgruppe Weihnachtssingen“, souverän durch alle drei Durchgänge. Ebenso richteten unsere Konrektorin Frau Mörer sowie unsere Gesamtelternsprecherin Frau Ploß und der Berliner Abgeordnete Prof. Dr. Pätzold dankende und wertschätzende Worte an alle, die sich für einen erfolgreichen und reibungslosen Einsatz bei der Vorbereitung des Weihnachtssingens oder dessen Durchführung eingesetzt hatten. Jeder Durchgang endete dann mit dem gemeinsamen Singen des Klassikers Fröhliche Weihnacht überall, in das alle Kinder, Lehrkräfte und Gäste einstimmten – ein echter Gänsehautmoment.

 

 

Wir freuen uns bereits auf das Weihnachtssingen im nächsten Jahr und möchten uns bei allen Eltern, Großeltern und Freunden unserer Schülerinnen und Schüler herzlich für Ihr Kommen und die große Spendenbereitschaft bedanken.

 

 


Hochsprung-Wettbewerb

 

Nachdem bereits beim schulinternen Wettkampf "Hochsprung mit Musik" tolle Leistungen erzielt, persönliche Bestmarken aufgestellt und reichlich Medaillen errungen wurden, durften uns die besten Springer und Springerinnen auch auf Bezirksebene vertreten.

Bei den Bezirksmeisterschaften im Hochsprung, die am 08.12. am Grünen Campus Malchow stattfanden, gehörte das Team unserer Schule einmal mehr zu den erfolgreichsten und erlangte am Ende fünf Podestplätze.

In der Alterklasse 9 gewannen Amelie aus der 4a und Lennard aus der 3a jeweils die Bronzemedaille, was auch Charlotte aus der 5a bei den Mädchen der Altersklasse 10 gelang. Beim Wettkampf der Jungen in dieser Altersklasse stand Henri aus der 5a sogar ganz oben auf dem Siegerpodest. In der Altersklasse 11 der Mädchen gewann Mia aus der 5a die Silbermedaille.

Auch die Springerinnen und Springer unseres Teams, für die es am Ende nicht zu einem Podestplatz reichte, zeigten hervorragende Wettkämpfe mit vielen persönlichen Bestleistungen. Ein ganz besonderer Dank gilt Malik und Ali, den Praktikanten von der Oberschule, welche bei der Betreuung unseres Teams an den insgesamt vier Hochsprunganlagen mithalfen.


Arbeitsgemeinschaften 2023/2024

 

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder durch externe und interne Vereine und Unterstützer ein vielfältiges AG-Angebot an.

Download
Übersicht AGs 23-24.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Lesen mit der Sora-App

 

Liebe Kinder,

 

lesen macht super viel Spaß, fördert deine Fantasie und nebenbei lernt man auch ganz viel. Unsere Eulothek hatte am 1. März 2023 ihren 1. Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch!

Nun gibt es ein Geburtstagsgeschenk – und zwar für euch Kinder!

Damit du weiterhin ganz viel lesen kannst, gibt es als Überraschung für jeden von euch einen kostenlosen Code für die Sora-App.

Sora-App? Was ist das? Die Sora-App ist eine kostenlose Schüler-Lese-App für Grundschulen. Mit dem Code erhältst du kostenfreien Zugang zu 1000 Büchern und auch Hörbüchern. Du musst dir nur die App auf den Computer, Handy oder Tablett herunterladen. Deinen persönlichen Code erhältst du zu den bekannten Öffnungszeiten in der Eulothek. Und schon kann es losgehen.

Ob Räuber Hotzenplotz oder Harry Potter, Pausenbeschäftigung oder Leseautrag für den Unterricht – alles ist möglich. Du musst also das ausgeliehene Buch nicht irgendwohin zurück bringen, die Ausleihfrist läuft automatisch ab. Ganz schön praktisch! Für fleißiges Bücherlesen kannst du sogar Abzeichen sammeln. Ist das nicht toll? Also hol dir gleich morgen deinen persönlichen Zugangscode für die Sora-App in der Eulothek ab.

 

Viel Spaß und Lesevergnügen wünscht dir die Schule Am Faulen See und Owluna, das Maskottchen der Eulothek.

 

 



Es gibt Zuwachs in der Eulothek.....

 

 

 



Öffnungszeiten Sekretariat:

 

Termine werden aufgrund der aktuellen Situation derzeit nur nach telefonischer Absprache vergeben. Bitte sehen sie von außerterminlichen Nachfragen vor Ort ab.

 

 

Tel:  030/9830610

Fax: 030/98306199

Mail: 

neu: Schulleitung

11G21@11G21.schule.berlin.de

 

 

alt: schule-am-faulen-see@gmx.de

 

 

 

Adresse:   Schule Am Faulen See

                          Degnerstraße 71 - 77

                          13053 Berlin 

 

Erreichen können sie uns mit dem Bus oder der Straßenbahn und einem kleinen Spaziergang:

    Tram: Linie 27 & M13     Haltestelle:  Suermondtstr. / Degnerstr.

    Tram: Linie M 5                Haltestelle: Oberseestraße

    Tram: Linie M 17              Haltestelle: Gehrenseestraße

    Bus:     Linie 256  Haltestelle:  Malchower Weg / Degnerstr.

    Bus:     Linie 294  Haltestelle:  Konrad-Wolf-Straße

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.