Herzlich Willkommen in der Grundschule

"Am Faulen See"

 

 

Das Lehrer- und Erzieherteam der Grundschule Am Faulen See begrüßt Sie und euch recht herzlich auf unserer Internetpräsenz. Hier erhalten Sie und ihr einen Einblick in unser kunterbuntes Schulleben. Bei Fragen stehen wir Ihnen und euch gerne zur Verfügung.

 


Aktuelles

 


Herzlich Willkommen zum "TAG DER OFFENEN TÜR" !

 

Am 26.09.2020 laden wir wieder alle Eltern und Großeltern mit ihren zukünftigen Erstklässlern im Rahmen der Schulanmeldung zu einem Rundgang in unsere Schule ein.

SchülerInnen der 6. Klassen werden Sie durch die Schule führen und gerne ausführlich von ihrem Schulleben erzählen und Ihre Fragen beantworten.

Jeder Raum steht in der Zeit von 09.45 Uhr - 11.25 Uhr auch während des Unterrichts für unsere Gäste offen. Ebenfalls am Nachmittag von 14.30 Uhr - 15.30 Uhr freuen wir uns über Ihren Besuch.

 

Also - hergetraut und reingeschaut in die "Schule Am Faulen See"!


 

Achtung - ab 1. August ....

 

..... können alle Schulkinder der Grundschule kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren.

Das bisherige Schulticket mit der Klasse wird es dann nicht mehr geben.

Dazu müssen Sie eine "fahrCard" für Ihr Kind online bestellen, die dann als gültiger Fahrausweis dienen wird.

Kinder ohne diese fahrCard müssen ansonsten zu Wander- oder Projekttagen jeweils gekaufte Fahrkarten mitbringen.

Damit die fahrCard pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres vorliegt, sollten Sie spätestens bis zum 10. Juli 2019 diese beantragt haben.

Unter www.bvg.de/schuelerticket können Sie weitere Informationen lesen

und dieses mit Hilfe des Schülerausweises und einer genauen Anleitung tun.

Die "fahrCard" wird Ihnen dann zugeschickt.

 

Da die ersten Wander- und Projekttage unmittelbar bevorstehen, sollte die "fahrCard" schnellstens beantragt werden. So kann ein reibungsloser Ablauf bei der Beförderung mit öffentlichen Verkehrsmitteln geschehen. Noch bis Ende des Jahres ist eine kostenlose Mitnahme

nur mit gültigem Schülerausweis

möglich.

 

!!! Ihr Kind sollte also seinen Schülerausweis schnellstens fürs neue Schuljahr abstempeln oder anfertigen lassen. 

                         Das geschieht ganz einfach über den Klassenlehrer/die Klassenlehrerin.                          

Für die Ausstellung eines neuen Ausweises benötigen wir ein Passbild.

 


 

Staffeltag der Lichtenberger Grundschulen

 

Am 04.September 2019 kämpften 42 unserer schnellsten Jungen und Mädchen um

super Zeiten beim Staffeltag - 3 Teams schafften es aufs Treppchen:

 

1. Platz

WK V:  Jungen und Mädchen der 20 x 50m - Staffel (2009 und jünger)

 

2. Platz

WK  V: Mädchen der 3 x 800m - Staffel (2009 und jünger)

 

3. Platz

WK IV: Mädchen der 3 x 800m - Staffel (2007 und jünger)

 

Herzlichen Glückwunsch all unseren Startern zu diesem Erfolg!

 

Am 12.09. findet das berlinweite FINALE im Friedrich - Ludwig - Jahn - Sportpark statt

        und unsere Gewinner des 1. und 2. Platzes konnten sich sogar dafür qualifizieren         - tolle Leistung!!!!

Wir drücken allen Teilnehmern ganz fest die Daumen und wünschen euch weiterhin so große Erfolge!

 


Gänsehautmomente beim Lichterfest

Am Freitag, den 16.11.2018 fand das inzwischen traditionelle Lichterfest statt. Das Erzieherteam hatte sich hervorragend vorbereitet und war gespannt, ob die Teilnehmerzahl im Vergleich zum letzten Jahr noch einmal gesteigert werden konnte. Ab 15 Uhr herrschte auf dem Schulhof ein buntes Treiben und für die großen und kleinen Teilnehmer war einiges geboten. Viele kleine Aktivitäten, wie Sackhüpfen oder Dosenwerfen, die reichhaltigen Verpflegungsstände oder unser Lagerfeuer hatten bereits zu dieser Zeit eine Vielzahl an Besuchern angelockt. Ab 15.45 Uhr ging es dann Schlag auf Schlag. Den Start in das Programm machte die Gesangs-AG um Herr Anton. Die Mädchen und Jungen aus unseren 3. und 4. Klassen hatten einige Lieder einstudiert. Das Lampenfieber war groß und die Aufregung vor dem Auftritt deutlich spürbar. Dennoch war es eine wahre Freude den Mädchen und Jungen zu zuhören und die Freude in ihren Augen zu sehen. Direkt an diesen Auftritt anschließend begeisterte eine Trommelgruppe die Anwesenden. Diese Trommelgruppe war es auch, die um kurz nach 16 Uhr den Laternenumzug anführte. Von der Polizei begleitet, startete der Umzug auf unserem Schulhof, führte einmal durch die Wohnsiedlung und durch den Wald am faulen See. Den unzähligen Teilmehmern sah man ihre Begeisterung deutlich an. Als die Trommelgruppe im Wald dann das Lied "Ich gehe mit meiner Laterne" anstimmte und alle mit sangen, war die Gänsehaut bei vielen Besuchern perfekt. Zurück auf dem Schulhof klang das Fest bei dem ein oder anderen Gespräch in Ruhe aus. 

Am Ende des Festes bedankte sich Frau Kenzler recht herzlich bei allen ErzieherInnen und stellte fest, dass die Teilnehmerzahl im Vergleich zum letzten Jahr noch einmal übertroffen wurde. Für alle Beteiligten war es ein wunderschöner und erlebnisreicher Nachmittag und viele freuen sich schon auf das Lichterfest 2019.


Bildungspartner-Cup 2018

Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen traten am 31.10.2018 sieben Schulen von SOCIUS und OPTIMUS zum Bildungspartner Cup 2018 an.

 

Im Modus „Jeder gegen Jeden“ wurde in insgesamt 21 Spielen ermittelt, welche Schule dieses Jahr den Sieg beim inzwischen traditionellen Fußballturnier für sich beanspruchen konnte. Alle Mannschaften waren mit viel Freude, Engagement und Motivation dabei. Trotz des ausgeprägten Siegeswillens aller TeilnehmerInnen, war das gesamte Turnier von einer friedlichen und freundschaftlichen Atmosphäre gekennzeichnet. Der Fairplay Gedanke und die Freude an der Bewegung standen immer wieder im Vordergrund.

Viele Spiele endeten nach den 14min Spielzeit sehr knapp. Die Mannschaft unserer Schule erreichte am Ende einen guten Platz. Sieger des Turniers wurde die Papageno Grundschule.

Für alle SpielerInnen, TrainerInnen und BegleiterInnen war das Turnier eine große Freude. Wir freuen uns jetzt schon wieder auf den Bildungspartner Cup 2019.

 

 


Handball der Extraklasse

Am Freitag, den 05.10.2018 wurde rund 30 SchülerInnen eine besondere Ehre zu teil. Herr Cunz (Erzieher) und Frau Herzberg (Sportlehrerin) bewarben sich bei der AOK für das jährlich stattfindende „AOK Star-Training“. Wie der Zufall es wollte, wurde unsere Schule aus über 1000 Schulen, die sich bundesweit bewarben, ausgewählt. Die Freude bei den Verantwortlichen war riesen groß und auch die Vorfreude und Nervosität der Kinder wurde von Tag zu Tag größer. Als Stargast der Veranstaltung hatte sich kein geringerer als Handball-Bundestrainer Christian Prokop angekündigt.

 

Um 8.30 Uhr war es dann soweit. Der Bundestrainer scharrte alle Kinder um sich und erklärte den aufgeregten HandballerInnen, welche Inhalte er in der Trainingseinheit realisieren wolle. Ziel der Einheit war es den Kindern die Freude an der Bewegung, den Spaß am Handballsport zu vermitteln und die Teilelemente dieser vielseitigen Sportart näherzubringen. Werfen, Fangen und das Laufen standen also im Mittelpunkt der nächsten 90min. Mit großer Freude und vielen kleinen Spielen schaffte es Herr Prokop (der Bundestrainer) die Kinder zu begeistern und ihre Motivation und Konzentration aufrechtzuerhalten. Am Ende des Trainings führte der Bundestrainer noch eine Mini-WM durch, bei der alle TeilnehmerInnen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten.

 

Nach der abwechslungsreichen und aufregenden Trainingseinheit stellte sich Herr Prokop noch allen Fragen der Kinder und der anwesenden Medienvertreter. Hierbei herrschte eine sehr angenehme Atmosphäre und die ein oder andere Frage der Kinder sorgte für ein Lächeln auf den Lippen aller Beteiligten. Besonders in Erinnerung wird den SchülerInnen das Versprechen seitens Herr Prokop bleiben, dass er noch einmal zu uns an die Schule kommt, sollte Deutschland Handballweltmeister werden. Wir drücken die Daumen.

 

Am Nachmittag hatten einige Klassen noch die Möglichkeit einen Handball-Parcours zu absolvieren und dabei beispielweise ihre Wurfkraft und Wendigkeit testen.

 

Rückblickend stellte der Tag für alle Beteiligten ein Highlight und eine gelungene Abwechslung für die SchülerInnen dar.

 

Unser Dank gilt der AOK und Herr Prokop für die Möglichkeit und den gezeigten Einsatz.

 


Großer Handballtag an unserer Schule!

 

Am 5. Oktober fand an unserer Schule das AOK Star - Training statt.

Darauf waren wir besonders stolz, ist die Grundschule Am Faulen See doch eine der ausgewählten 22 Schulen in ganz Deutschland gewesen.

Unsere Kids hatten an diesem Tag viel Spaß und Freude am Training!

 

 




Schließzeiten 2018/2019/2020

Liebe Eltern,

eine Übersicht über die Schließtage des Ganztages für die Jahre 2018/2019/2020 finden Sie hier.