Handball News

Grundschulliga 2018 im Handball

Handball an der Grundschule am Faulen See …                                                             … die Jüngsten erfolgreich in der Grundschulliga

 

Nach der positiven Resonanz im vergangenen Schuljahr 2016/ 17 startet die „Grundschulliga“ dieses Schuljahr 2017/ 18 in ihre zweite Saison. Hervorragend organisiert vom Berliner Handballverband und den Füchsen Berlin haben die Schülerinnen von Berliner Schulen die Chance ihre entwickelten Handballkenntnisse in Turnierspielen umzusetzen und die Freude am Handballsport zu entdecken.

 

Die Handball AG der Grundschule am Faulen See ist zum zweiten Male mit ihren jüngsten Mädchen und Jungs der Jahrgänge 2008 und 2009 dabei. Jeweils vier Mädchen und Jungs fiebern dem heutigen Tag entgegen. Das tun sie schon zum zweiten Male, denn das Turnier geht heute bereits in die zweite Runde. Und sie haben fleißig trainiert. Erfolgreich schlagen sich die „Jungeulen“ bereits in der ersten Spielrunde, belegen einen guten zweiten Tabellenplatz und qualifizieren sich innerhalb dem Teilnehmerfeld der 17 Berliner Schulen für die heutige Spielrunde der besten 8 Teams.

 

Aufgeregt stehen die Kinder morgens um 7.45 h in der Eiseskälte bereit, um mit der Straßenbahn zu der „groooßen“ Max Schmeling Halle, dem Heimspielort der Füchse Berlin, zum Turnier zu fahren. Natürlich dürfen wir nicht in der großen Halle spielen, sondern in den beiden Seitenhallen und die sind ebenso prima. Dreimal dürfen wir spielen und die besten zwei Teams qualifizieren sich für das Halbfinale um die „kleine Berliner Meisterschaft“ oder aber einfach dafür, eine gute Platzierung zu erzielen, und vor allem … viel Spaß am Spiel zu haben und an der Freude, einfach überhaupt für ihre Schule dabei sein.

 

Doch die Mädels und Buben machen das hervorragend. Immer zwei Mädchen und Jungs stehen auf dem Spielfeld. Fortwährend kann ein- und ausgewechselt werden. Das erste Spiel verlieren wir knapp mit 4: 6 Toren, doch schon im zweiten Spiel drehen wir den Spieß um, nun gewinnen wir 6: 4 und uns erwartet das Spiel gegen eine dritte Schule. Es ist unheimlich spannend und die Mädchen und Jungs machen das hervorragend, kämpfen um jeden Ball und gewinnen am Ende mit 5: 4 Toren. Braavo ! Und entsprechend groß ist ihre Freude und ihr Jubel über diesen Erfolg.

 

Was sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht erahnen: Jetzt stehen sie im Halbfinale des Berliner Schulwettbewerbs ihrer Altersstufe. Wow !! In einem weiteren Turnier im April spielen wir im Halbfinale. Wer hätte das gedacht. Stolz !!

 

Nun gehen wir zufrieden zur Straßenbahn, und zur Belohnung, gehen wir noch eine Runde „Pommes“ essen und freuen uns über diesen Tag, die schönen Spiele, den tollen Erfolg, die Urkunde und das Geschenkchen, die Fotos mit Fuchsie, dem Maskottchen der Füchse Berlin, und den „erhaschten“ Autogrammen der anwesenden „großen Füchse- Spieler“. Und das Schönste, wir dürfen alle zu einem Spiel der Bundesligamannschaft in die Max Schmeling Halle.

 

Was für ein schöner Schultag. Schon jetzt freuen wir uns auf die groooße Finalrunde.

 

Danke den Veranstaltern, danke unserer Schulleitung und SOCIUS für ihre Unterstützung, danke Herrn Cunz für seine Betreuung, danke euch Schülern für eure tolle Begeisterung.

 

 

 

GS am Faulen See : Leni, Leni, Lisinda, Nelly, Jannis, Phil, Lennart, Kuno, Hr. Cunz